Psychologische Abteilung

Ziel der psychologischen Abteilung ist es, Möglichkeiten zur psychischen Bewältigung von Krankheiten und deren Folgewirkungen zu finden.

Einzelberatung:
Wir fördern Ihre Fähigkeiten (Ressourcen), um dadurch mit Ihnen neue Wege bei der Bewältigung Ihrer Probleme zu entwickeln und umzusetzen.
Wir klären konfliktbehaftete Situationen, um Lösungsansätze zu finden, die Sie in Ihrem Alltag integrieren können.

Stressbewältigungsseminar:
Hier geht es darum, Ihnen Informationen und Strategien zu vermitteln, stressbedingte Belastungen in Ihrem beruflichen oder privaten Bereich zu verändern, zu verringern oder ganz abzubauen.

Schlaftraining:
Im Schlaftraining werden Sie über unterschiedliche Regeln und Strategien informiert, die Ihnen Wege zu einem besseren Schlaf aufzeigen können.

Einstündige Gruppenseminare:
Sexuelle Funktionsstörungen (Erektile Dysfunktion).

Perspektiv Gesprächsgruppe:
Im Austausch mit anderen Patienten und unter professioneller Begleitung erörtern Sie Möglichkeiten, den Umgang mit Ihrer Krebserkrankung zu bewältigen. Das betrifft unterschiedliche Lebensbereiche, z.B. Leistungsfähigkeit, Gefühle, Gedanken, Selbstbild, Partnerschaft und Sexualität.

Vortrag: "Rauch-Frei-Werden"
Im Vortrag werden Ihnen Informationen und Strategien vermittelt, die Ihnen ein rauchfreies Leben ermöglichen können. Sie haben die Wahl, ob Sie das Rauchen ganz einstellen wollen oder zumindest Ihren Rauchkonsum reduzieren möchten.

Paargespräche:
In Paargesprächen haben Sie die Gelegenheit, gemeinsame Lösungsansätze zur Bewältigung von Problemen zu finden.

Progressive Relaxation:
Die Progressive Relaxation nach Jacobson ist ein Entspannungsverfahren, das Ihnen erlaubt, durch muskuläre Anspannung und Entspannung Ruhe und Gelassenheit zu finden.